EUR1

Term Definition
EUR1

Ein EUR.1 ist ein Formular welches im internationalen Handelswarenverkehr angewendet wird. Die Anwendung basiert auf diversen bi- und multilateralen Freihandelsabkommen innerhalb des paneuropäischen Präferenzsystems wie zum Beispiel zwischen der EFTA und der EU. In den Freihandelsabkommen werden Waren definiert welche zu tieferen Zollsätzen oder auch gänzlich zollfrei eingeführt werden können unter der Bedingung dass sie in einem Vertragsland vollständig hergestellt wurden oder so weit bearbeitet wurden dass sie den Ursprungsprodukten gleichgestellt werden dürfen Die EUR.1 wird auch als Ursprungszeugnis im außenwirtschaftsrechtlichen Sinne anerkannt.

Lesen Sie mehr

Zugriffe - 4789

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.