EUR1

Term Definition
EUR1

Ein EUR.1 ist ein Formular welches im internationalen Handelswarenverkehr angewendet wird. Die Anwendung basiert auf diversen bi- und multilateralen Freihandelsabkommen innerhalb des paneuropäischen Präferenzsystems wie zum Beispiel zwischen der EFTA und der EU. In den Freihandelsabkommen werden Waren definiert welche zu tieferen Zollsätzen oder auch gänzlich zollfrei eingeführt werden können unter der Bedingung dass sie in einem Vertragsland vollständig hergestellt wurden oder so weit bearbeitet wurden dass sie den Ursprungsprodukten gleichgestellt werden dürfen Die EUR.1 wird auch als Ursprungszeugnis im außenwirtschaftsrechtlichen Sinne anerkannt.

Lesen Sie mehr

Zugriffe - 4154
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok